Seminar – Rücktrittsschutz

5_450

Sie buchen ein Seminar lange im Voraus. Was aber, wenn Sie kurz vor Seminarbeginn krank werden und ihr Seminar nicht mehr antreten können? Für Ihr gebuchtes Seminar entstehen dann Stornokosten, gegebenenfalls bis zur Höhe des Seminarpreises. Hier leistet die Seminar Versicherung, damit Sie ihr „storniertes“ Seminar nicht noch bezahlen müssen.

Die Prämien gelten immer für ein Seminar, mehrere hintereinander folgende Seminare müssen einzeln versichert werden.

Auszug aus den Leistungen:

  • Erstattung der vertraglich geschuldeten Stornierungskosten

    • bei Nichtantritt der Reise oder eines Seminars
  • Erstattung der Hinreise-Mehrkosten
    • bei verspätetem Antritt der Reise infolge eines versicherten Ereignisses
  • Erstattung der Umbuchungskosten
    • bis zur Höhe der Stornierungskosten, sofern ein versichertes Ereignis vorliegt
    • bis 30,- EUR je Person/Objekt bei Umbuchung bis spätestens 42 Tage vor Reiseantritt, sofern kein versichertes Ereignis vorliegt
  • Erstattung von Einzelzimmerzuschlägen
    • wenn Ihre Reisebegleitung (Risikoperson) aufgrund eines versicherten Ereignisses von der Reise zurücktreten muss
  • Welche Ereignisse sind versichert?
    • unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, Unfallverletzung oder Schwangerschaft
    • Bruch von Prothesen oder Lockerung von implantierten Gelenken
    • Impfunverträglichkeit
    • Mitteilung eines Termins zur Organspende oder zum Empfang eines Organes
    • betriebsbedingte Kündigung und Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit
    • Arbeitsplatzwechsel, sofern die Probezeit in die versicherte Reisezeit fällt
    • erheblicher Schaden am Eigentum (mind. 2.500 EUR) der versicherten Person infolge von Feuer, Elementarereignissen, Leitungswasserschäden oder strafbaren Handlungen Dritter
    • Schüler-/Studentenschutz: Wiederholungsprüfung fällt in die versicherte Reisezeit, Nichtversetzung oder Nichtzulassung zur Prüfung
    • unerwartete gerichtliche Ladung
    • Adoption eines minderjährigen Kindes, sofern Ihre Anwesenheit notwendig ist
    • Verkehrsmittelverspätung inkl. ICE um mind. 2 Stunden
    • unerwartete und schwere Erkrankung eines/einer zur Reise angemeldeten Hundes/Katze einer versicherten Person
  • Selbstbehalt:
    • Kein Selbstbehalt bei allen versicherten Ereignissen mit Ausnahme von ambulant behandelten Erkrankungen. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25,- EUR je versicherte Person.