Abiball – Versicherung

7_450

Ohne eine abgeschlossene Veranstaltungshaftpflichtversicherung für euren Abiball, begibt  man sich schnell in die Situation für etwas haftbar gemacht zu werden. Bei Eurer Abschlussfeier sind meist mehrere hundert Gäste in einer Location bei denen viel passieren kann. Der Abschluss einer Veranstaltungshaftpflicht ist sehr ratsam. Im Schadensfall, insbesondere bei Personenschäden, können schnell sehr hohe Kosten auf euch als Veranstalter zukommen.

Versichert sind u. a. folgende Punkte:

Highlights der kurzfristigen Veranstaltungsversicherung:

  • Versicherungsschutz von Beginn der Aufbauarbeiten bis zum Abbau der Veranstaltung
  • Absicherung von Veranstaltungen bis zu 7 Tagen, zuzüglich jeweils 3 Tage Vorund Nacharbeiten – auf Anfrage sind auch längere Zeiten versicherbar
  • Einfache Beitragsberechnung nach Gesamtanzahl der Besucher und Mitwirkenden und Art der Veranstaltung z.B. Ausstellung oder Rock-/Popkonzert
  • Bei jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen sind auch Verträge mit automatischer Verlängerung möglich

Die wichtigsten Deckungsbausteine auf einen Blick

  • Versicherungssummen
    • pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden EUR 3.000.000,00 (Selbstbeteiligung: EUR 150,00)
  • Mietsachschäden an Räumen/Gebäuden:
    • durch Leitungs- und Abwasser oder Brand und Explosion EUR 500.000,00
    • durch sonstige Ursachen EUR 2.500,00 (Selbstbeteiligung: EUR 250,00)
  • Bearbeitungsschäden
    • 5.000,00 €
  • Abhandenkommen von fremden Schlüsseln
    • 5.000,00 €

Des Weiteren versichert:

  • Unterhaltung von Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen, Wegweisern, Werbetafeln, sanitären Anlagen, Verkaufsständen in eigener Regie
  • Unterhaltung von Zelten und Podien, inklusive eigenem Auf- und Abbau
  • Unterhaltung von Tribünen, eigener Auf- und Abbau ist zusätzlich versicherbar
  • Ordnerdienst zwecks Einlasskontrolle und Sicherung der Veranstaltung
  • Zubereitung und Abgabe von Speisen und Getränken in eigener Regie
  • Nutzen von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen Kfz und Arbeitsmaschinen

Hüpfburgen und Feuerwerke können Sie zusätzlich bedarfsgerecht einschließen. Ebenso können Sie das Risiko der Garderobenversicherung mit abdecken.